Sie sind hier: Startseite / Wiernsheim / Energiegemeinde / Leitbild

Hauptnavigation


Unternavigation


Seiteninhalt

Energieleitbild.

Grund- und Leitsätze der kommunalen Energiepolitik.

Die Gemeinde Wiernsheim hat seit dem Jahr 2006 ein Energieleitbild formuliert, in dem die Grund- und Leitsätze der kommunalen Energiepolitik festgeschrieben sind. Das Energieleitbild der Gemeinde Wiernsheim wird ständig fortgeschrieben.

Häuser mit Landschaft umgeben

Bild von Serres

Vorwort und Ziele

Der nachfolgende Text aus dem Energieleitbild der Gemeinde Wiernsheim fasst die Ziele der kommunalen Energiepolitik zusammen:

"Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geliehen!
Daraus erwächst uns die Verpflichtung sie zu erhalten!

Die Qualität unseres natürlichen Lebensraumes muss erhalten bleiben. Wir wollen unsere Umwelt bewusst und sorgfältig pflegen und die gewohnte Lebensqualität umweltverträglich weiterentwickeln.

Wir sind bestrebt, bei allen unseren Aktivitäten einen verantwortungsvollen Umgang mit den uns gegebenen Ressourcen sicherzustellen. Wir fördern aktiv den Einsatz von regenerativer Energie.

Unsere gemeinsamen Anstrengungen haben laut Energiebericht 2008 im Zeitraum von 1994 bis 2007 zu einer Verminderung der jährlichen Kohlendioxydemission im Energiebereich je Einwohner um -6% auf 4,3t/a*EW in Wiernsheim beigetragen.

Bis zum Jahr 2020 wollen wir diesen Wert auf 15% steigern."

Grundsätze der kommunalen Energiepolitik

Zu den Grundsätzen der kommunalen Energiepolitik gehören die Themen:

Nachhaltigkeit, kommunale Vorbildfunktion, Stärkung der lokalen Wertschöpfung, Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen im Rahmen von Ortskernsanierungen, sowie Zuschüsse für den Einsatz erneuerbarer Energien, Reduzierung des Individualverkehrs, sowie die Beratung der Bürger der Gemeinde Wiernsheim.

Leitsätze der kommunalen Energiepolitik

Die Leitsätze der Gemeinde Wiernsheim umfassen die Bereiche:

·    Energieverbrauch- und Umweltbelastungen reduzieren
·    Zweckmäßige Deckung des notwendigen Energiebedarfs
·    Öffentlichkeitsarbeit
·    Ausführung, interne Organisation und Kommunikation

Umsetzung der Grund- und Leitsätze

Die Gemeinde Wiernsheim fördert im Rahmen der Ortskernsanierungen die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen und die Umstellung und Modernisierung der Heizungssysteme in privaten Wohngebäuden. Außerhalb der Sanierungsgebiete werden der Einsatz erneuerbarer Energien und die Errichtung von Energiesparhäusern durch die Kommune bezuschusst.

Im Bereich der Mobilität bemüht sich die Gemeinde Wiernsheim ständig um eine Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs und durch seine Randlage zwischen Verkehrsverbund Pforzheim Enzkreis (VPE) und Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) um eine bessere Anbindung an den VVS. Auf Basis eines Mobilitätsgutachtens konnten bereits erste Erfolge auf der Strecke Iptingen ? Nußdorf erzielt werden. Zwischen allen Ortsteilen von Wiernsheim sind in der Zwischenzeit gut ausgebaute Fuß- und Radwege vorhanden, die den innerörtlichen Verkehr entlasten können.

Der Gemeinderat und die Verwaltung der Gemeinde Wiernsheim sind sich ihrer Verantwortung und ihrer Vorbildfunktion bewusst. Durch die Realisierung des ersten Plus-Energie-Kindergartens im gesamten Enzkreis demonstriert die Gemeinde Wiernsheim eindrucksvoll das Machbare.

Der Gemeinderat wird bei allen Fragen der Energieplanung, des Energieverbrauches und der Energieversorgung durch den Arbeitskreis ExWoSt II beraten und unterstützt.

Ihre Meinung

Übermittlung Ihrer Bewertung...
3.3 von 5 | 3 Bewertung(en) insgesamt.
Klicken Sie auf den entsprechenden Stern, um diesen Seite zu bewerten.
Je mehr Sterne, desto besser ist die Wertung.
Diese Seite weiterempfehlen