Hauptnavigation


Unternavigation


Seiteninhalt

Tourenvorschläge

Tour um alle Ortsteile

Länge:
ca. 19 km
Dauer:
ca. 2-3 Stunden
GPX Datei:
Tour_um_Wiernsheim_mit_allen_Ortsteilen.GPX

Hinweis zu GPX-Dateien

Das GPS Exchange Format (kurz GPX) ist ein Datenformat zur Speicherung von Geodaten (GPS-Daten). Diese Datei kann von Ihrem mobilen Navigationsgerät geladen werden. So bleiben Sie immer auf der Spur!

Impressionen zur Tour
Impressionen zur Tour
Impressionen zur Tour
Impressionen zur Tour

Beschreibung

Die Fahrradtour führt auf vorwiegend asphaltierten Wegen rund um Wiernsheim und seine 3 Ortsteile Iptingen, Serres und Pinache. Start ist am Rathaus von Wiernsheim. Die Route verläuft über das Baugebiet Kazenloch durch den Wald in Richtung Mönsheim. Klein aber fein präsentiert sich das kleine Lindenbänkle, von welchem man einen wunderschönen Blick über fast alle Teilgemeinden hat.

Über das Segental führt die Route nach Iptingen. Sehenswert ist dort die alte Wehrkirche, das Armenhaus (direkt an der nach Iptingen führenden Einfahrtstrasse gelegen), das Mausoleum des Bankiers Huber aus Honfleur in Frankreich auf dem Friedhof und der Kelterplatz mit Brunnen.

Von Iptingen geht es mit leichter Steigung auf den höchsten Punkt von Großglattbach (Holztafel mit Höhe 388 m rechts im Wald). Von der Höhe hat man wiederum eine schöne Rundsicht, im Osten liegt das Dorf Nussdorf.

Wir verlassen den Wald und kommen bald auf die Höhe von Serres. Dort gibt es wieder einen schönen Blick auf das Dorf. Wer einen Abstecher ins Dorf  machen will, kann dort eines der wenigen Waldenserdörfer in Württemberg bewundern. Sehenswert ist die alte Waldenserkirche und der gegenüberliegende Platz des Patoua mit Wasserspiel.

Um nach Pinache zu kommen, überqueren wir die Landstrasse K 4502 und folgen einem schmalen Pfad bis zu einem Wiesenweg, der uns ins Tal führt. Nach einer kleinen Anhöhe sehen wir schon das Dorf Pinache, ein weiteres Waldenserdorf mit der ältesten steinernen Waldenserkirche Deutschlands (erbaut 1721) und dem Brunnenvorplatz. Über weite Felder und Höfe kommen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Streckenbeschaffenheit: vorwiegend asphaltierte Wege
Schwierigkeitsgrad: mittel

Einkehrmöglichkeiten:

  • Rössle in Iptingen (nur am Wochenende)
  • Zwickel in Iptingen
  • Zur Kelter in Pinache
  • diverse Gaststätten in Wiernsheim (siehe Homepage)   

Rastplätze:

  • Kelterplatz in Iptingen mit Brunnen
  • Dorfplatz in Serres mit Einkaufsladen
  • Platz vor den Kirchen in Serres und Pinache

Für Kinder:

  • Lindenbänkle in Wiernsheim
  • Die um die Wehrkirche in Iptingen führende Ringmauer mit Gaden und Höhle
  • Spielplatz im Neubaugebiet Kohlplatte in Serres
  • Pferdekoppeln zwischen Pinache und Wiernsheim

Zur Info:

  • In Wiernsheim gibt es einen Radladen, der bei allen auftretenden Problemen rasche Hilfe leisten kann (s. Flyer als Bild)

Streckenverlauf

Höhenprofil


Wiernsheim und die Region

Weitere Radtouren in der Umgebung von Wiernsheim finden Sie auch auf folgender Seite:

http://www.fsr-vai.de/radwege/index.php

Ihre Meinung

3.7 von 5 | 3 Bewertung(en) insgesamt.
Klicken Sie auf den entsprechenden Stern, um diesen Seite zu bewerten.
Je mehr Sterne, desto besser ist die Wertung.
Diese Seite weiterempfehlen